Hier wurden die „zwischen den Wochenmarktständen vorhandenen Laufwege aus rumpeligem Kopfsteinpflaster“ herausgenommen, die Oberfläche abgeschnitten und wieder eingebaut. Auf diesen geglätteten Flächen können auch Rollator- und Rollstuhlfahrer wieder gut zurechtkommen.