Variante 3

Flächenbefestigung durch Plattenbeläge in Bahnen verlegt (Natur- oder hochwertiger Betonstein) und ortstypischem Klinker, hochkant längs verlegt. Besondere Gestaltungsmerkmale sind hier eine in den Klinkerstreifen
integrierte, begrünte Pergola.

Variante 5

Flächenbefestigung durch Rechteckpflaster im Reihenverband (Natur- oder hochwertiger Betonstein) und ortstypischem Klinker. Besondere Gestaltungsmerkmale sind hier Baumcarrees, zweiseitig mit einer Pergola eingefasst. Die weitere Begrünung erfolgt durch Pflanzbeete (Stauden, Gräser) und kleinkronige Laubbäume.

Variante 6

Flächenbefestigung durch Plattenbeläge in Bahnen verlegt (Natur- oder hochwertiger Betonstein), ortstypischem Klinker und Blaubasaltkleinsteinpflaster. Besondere Gestaltungsmerkmale sind hier der sich mänderförmig durch den Plattenbelag schlängelnde Blaubasaltstreifen, der wiederum durch gekrümmte Klinkerstreifen durchzogen wird. Beidseitig des Blaubasaltstreifens befinden sich Pergolen mit integrierten Sitzbänken. Die Begrünung erfolgt durch kleinkronige Laubbäume.

Variante 4

Flächenbefestigung durch Plattenbeläge in Bahnen verlegt (Natur- oder hochwertiger Betonstein). Besondere Gestaltungsmerkmale sind hier das ortstypische Klinkermosaik, im Bogen verlegt und beidseitig von einer Plattenreihe eingefasst. Die vorgesehenen Sitzbänke blicken abwechseln in Richtung Gebäude sowie Blickrichtung Straßenachse. Die weitere Begrünung erfolgt durch kleinkronige Laubbäume.